Startseite
  zurück
     
     
     
     
     
     
     
     
                           
»Es ist normal,
verschieden zu sein«
(Richard von Weizäcker)

Gleichstellungstag 2012

„Jede Barriere ist eine zu viel“

Menschenkette um das Rathaus

Zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung finden hunderte Aktionen in Deutschland statt. In Aalen ist der Arbeitskreis von Institutionen der Behindertenhilfe im Ostalbkreis (AK IBO) aktiv. Der diesjährige 5. Mai steht unter dem Motto „Jede Barriere ist eine zu viel“ und soll die Anliegen von Menschen mit Behinderung auf die Straßen und Plätze und in die Köpfe der Menschen bringen.

Ab 10:30 Uhr soll am 05. Mai 2012 eine Menschenkette rund um das Rathaus in Aalen gebildet werden. Damit soll symbolisiert werden, dass wir nur gemeinsam Veränderungen und Verbesserung erreichen können, denn der Abbau von Barrieren nützt allen und ist eine Grundvoraussetzung für ein gleichberechtigtes und selbstverständliches Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderung.

Jeder zehnte Bundesbürger in Deutschland lebt mit einer Behinderung. 95 Prozent dieser Behinderungen sind nicht angeboren, sondern im Laufe des Lebens entstanden. Mit dieser Aktion wollen wir zeigen, dass es auch hier in Aalen noch viele Verbesserungsmöglichkeiten für ein besseres Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung gibt.

(www.aalen.de)