Startseite
  zurück
     
     
     
     
     
     
     
     
                           
»Es ist normal,
verschieden zu sein«
(Richard von Weizäcker)


Kegler freuen sich über Gäste

Schrezheimer Sportverein als kooperativer Gastgeber

Ellwangen-Schrezheim. Es hat schon Tradition im Kegeltreff am Kloster: Einmal im Jahr trifft sich der Körperbehindertenverein Ostwürttemberg in Schleifhäusle zum Kegeln. Auch die aktiven Spieler vom KC Schrezheim lassen es sich nicht nehmen, die Behinderten zu unterstützen. Birgit Schneider vom KC Schrezheim hat die Organisation mit dem 2. Vorsitzenden des Körperbehinderten-Vereins, Oswald Tretter, übernommen.

Schon im letzten Jahr trafen sich alle in der Vorweihnachtszeit, um die Kugel rollen zu lassen. Mitgebrachte Kegelhilfen machen es auch für Rollstuhlfahrer möglich, die Kugeln zu lenken und den notwendigen Schwung zu bekommen. Die Freude, die Kegel zu treffen, ist groß. So konnten alle den Profis nacheifern. Beim ein oder anderen hat es am Ende dann auch mit „alle Neunen“ geklappt.

Schwäbische Post