Startseite
  zurück
     
     
     
     
     
     
     
     
                           
»Es ist normal,
verschieden zu sein«
(Richard von Weizäcker)

 

400 Euro für den Körperbehindertenverein

Immerhin 400 Euro Erlös schlugen bei einer gemeinsamen Aktion der Bäcker-Innung, Fleischerinnung und den Unternehmen Seydelmann und Frey während der kürzlichen Ausbildungsplatzbörse zu Buche. Dieser Betrag wurde bei der kürzlichen Hauptversammlung der Fleischerinnung an den Körperbehindertenverein Ostwürttemberg als Spende übergeben. Im Bild: Obermeister Jürgen Vetter (re.) mit den beiden Vorständen im Körperbehindertenverein, Josef Schmitt und Bettina Ortwein.

(Foto&Text: ts, SchwäPo)